Bukarest ist hundefrei

Ein sehr trauriges Zwischenfazit für die Streuner Rumäniens

Map Of Hope - Strassenhunde in Gefahr

Bukarest ist hundefrei. ASPA: Es sind nur noch 1500 Hunde auf den Strassen. Wir haben 55.000 eingesammelt

Quelle: Adevarul.ro, Übersetzung EK,

Anmerkung: Zahlen wurden übernommen wie im Originalartikel angegeben, auch wenn sie in sich teilweise inkonsistent und widersprüchlich sind.aspa55

Nach fast 18 Monaten ununterbrochener Arbeit haben Vertreter der Autorität für die Überwachung und den Schutz der Tiere (ASPA) im Bukarester Rathaus verkündet, daß nur noch über 1000 Hunde in Bukarest frei unterwegs seien.

bancescu_RzVRazvan Bancescu, ASPA Projektkoordinator, daß es den Hundefängern gelungen sei, von den 65.000 Strassenhunden, die es vor einem Jahr und sechs Monaten auf auf Bukarests Strassen gegeben habe, ungefähr 55.000 einzufangen: Einige Hunde starben an natürlichen Ursachen oder wurden von Tierschutzorganisationen von der Strasse geholt, so Vertreter der ASPA.

  • Über 55.000 Hunde wurden eingefangen
  • Ungefähr 30.000 wurden eingeschläfert
  • Mehr als 23.000 wurden adoptiert
  • Mehr als 1.000 Tiere befinden sich aktuell in den drei Tötungslagern
    Mihăileşti…

Ursprünglichen Post anzeigen 357 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s