Rumaenienreise August/September 2013

Im August/September  2013 fuehrte uns unser vier-woechiger Jahresurlaub nach Rumaenien. Geplant war ein Individualurlaub mit Auto und Zelt. Wir hatten ein grobe Route geplant,die uns einmal durch das gesamte Land fuehren sollte und als den kroenenden Abschluss der Reise hatten wir uns Siebenbürgen ausgesucht.
In den ersten 10 Tagen fuehrte uns unsere Reise  in die Bucovina. Uns erwarteten romantische Doerfer, in denen die Zeit vor 200 Jahren stehen geblieben zu sein schien. Wir verliebten uns in diese Region mit der urtuemlichen Lebensweise und der Harmonie zwischen Mensch und Tier. Wie oft haben wir gestaunt ueber das friedliche Beisammenleben von Strassenhund, Strassenkatze, Haushuhn, Schaf und Ziege am Strassenrand. In diesem Teil der Erde haben wir uns sehr wohl gefuehlt. Trotzdem hatten wir uns schon einen Hundefuttersack gekauft und alle 100m anhalten muessen um einen hunrigen Streuner zwei drei Haende Futter hinzuwerfen.

wpid-wp-1427038319381.jpegwpid-wp-1427038377295.jpeg

Auf dem Weg ins Donaudelta aenderte sich das Bild massiv. Ploetzlich sahen wir auf den Strassen und am Strassenrand viele, wirklich viele totgefahrene Streuner.In den Staedten und Doerfern waren die Streuner ploetzlich aeusserst mager, ausgehungert, mit Hautkrankheiten uebersaeht, verletzt, aengstlich, panisch und misstrauisch. Sehr oft sahen wir Huendinnen, die nur noch aus Haut und Knochen bestanden und 5-10 hungrige Welpen saeugten.Unser initial vertraeumter Blick auf Rumaenien aenderte sich ploetzlich radikal.

wpid-wp-1427038583181.jpegwpid-wp-1427038552222.jpeg

Im Donaudelta – Murighiol angekommen, waren wir erneut von der unglaublich schoenen Landschaft  Rumaeniens und der Gastfreundschaft der Locals verzaubert. Allerdings trafen wir auch hier eher auf abgemagerte und geschundene Seelen (Streuner).
Zu diesem Zeitpunkt unserer Reise wussten wir noch nicht, dass  unser Urlaub direkt nach der Zeit im Donaudelta abrupt enden sollte….

wpid-wp-1427038803922.jpeg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s