Verhütung einer Schwangerschaft

Hola ihr Lieben.
Ein neuer Teil, der Henry´s und Leika´s Reise von den Straßen Rumäniens hin zu einem Leben in einer Familie erzählt, ist fertiggestellt. Diese Episode widmet sich dem Thema der Schwangerschaftsverhütung. Was ein sehr wichtiges Thema darstellt, wenn man eine Hündin und zwei Rüden daheim hat. Aber lest selbst


https://aus2rumaenischenstreunernwerdendeutschehaushunde.wordpress.com/part-14-verhuetung-weiterer-schwangerschaften/

Advertisements

4 Kommentare zu “Verhütung einer Schwangerschaft”

  1. Habe letztes Jahr auch einen Hormonchip bekommen, da ich Zysten auf meiner Prostata bekommen habe die sehr schmerzhaft waren. Durch den Hormonchip bilden sich solche Zysten zurück. Das ging wunderbar, da eine Kastration in meinem Alter nicht erstrebenswert gewesen wäre. Anfang diesen Jahres habe ich dann aber einen schnellwachsenden Hodentumor bekommen und musst trotz meines Alters umgehend kastriert werden. Der Chip ist echt eine gute Alternative zur Kastration beim Rüden. GLG Odie

    Gefällt 1 Person

    1. Guten morgen Odie.
      Sag mal, nimmst du eigentlich alle furchtbaren Dinge mit?
      Auf der anderen Seite ist es aber auch unglaublich toll, dass du das alles überstanden hast. ..
      Das zeugt von einem wahren Kämpfer.
      Aber dein Frauchen hatte bestimmt sehr viel an deinen Erkrankungen zu nagen.
      🐕🐾🐕

      Gefällt 1 Person

      1. Beim Tierarzt habe ich einen VIP Status. Da ich nie nur zum „Impfen“ da bin. Ich glaube, wenn ich ALLE meine Krankheiten gebloggt habe wirst du dich setzen müssen. Der TA macht schon immer Scherze, dass ich keine Medizinischen Bücher mehr lesen darf, weil ich immer eine neue Krankheit finde. Das machen wir schon seit 12 Jahren mit. Frauchen und Herrchen streiten sich oft wegen der Kosten. Bisher habe ich schon über 30.000 Euro in TA Kosten vertilgt und seit einem Jahr sind es alleine schon über 10.000 Euro. Manchmal ist Frauchen am verzweifeln und kann nicht schlafen, aber dann findet sie wieder eine Lösung. Letztes Jahr hat sie ihren gesamten Schmuck verpfändet, um das Geld zum TA zu bringen. Alle sagen, dass ich ihr ein und alles bin. Sie verzichtet auf alles, solange sie mir damit ein gutes Leben ermöglichen kann. Es gibt aber auch viele Menschen in unserem Umfeld, die finden, dass sie nicht alles Geld in mich stecken sollte und mich endlich einschläfern lassen sollte. Da meint unser TA immer, ich bin seit über 30 Jahren TA und habe auch einen Dr. und dann wollen Laien die Situation von Odie bewerten??? Sie soll diese dummen Kommentare nicht zur Kenntnis nehmen. Wir haben ausgemacht, dass er uns ganz ehrlich sagt, wenn es Zeit ist loszulassen und ich bin noch nicht so weit. Jeden Tag wälze ich mich im abgemähten, mittlerweile umgegrabenen Feld neben unserem Haus. Freue mich meines Lebens und bin den umständen entsprechend fit. Du siehst, ich habe noch viel zu berichten aus meinem Hundeleben. Es freut mich sehr, dass Ihr daran teil habt. GLG und eine schöne Woche Odie

        Gefällt 1 Person

  2. Odie, Glückwunsch zu deinem Frauchen.
    Toll, dass sie dich als ein Lebewesen mit Seele und nicht als eine Sache behandelt und alles nur Erdenkliche für dich investiert damit du ein Mitglied der Familie bleiben kannst.
    Chapeau!!!
    Dir wünschen wir jetzt aber einmal eine deutlich bessere Gesundheit und noch viele glückliche Jahre mit deiner family.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s